Logo-2-accadis-Podcast-(invers).jpg
  • Schwarz LinkedIn Icon
  • the accperience Redaktion

Der accspire Investment Club

Aktualisiert: 3. Dez 2019


Wir schreiben den 13. Februar 2017. Die 4 Bachelor-Studenten Etienne Lagaly, Jakob Pörschmann, Florian Maier und Hani Khemili sitzen zusammen in der Lounge der accadis und grübeln bedröppelt vor sich hin.


“Was sollen wir morgen nur machen? Alle anderen haben am Valentinstag etwas richtig cooles vor und was haben wir geplant? Das gleiche wie letztes Jahr, nämlich nichts.”

“Ich will nicht schon wieder den ganzen Tag zuhause rumsitzen und die Decke anstarren? Wir müssen uns irgendetwas einfallen lassen! Hat jemand eine Idee?”

“Wie wäre es denn, wenn wir einfach etwas zu viert machen?”

“Ja klar, es ist Valentinstag und wir treffen uns mit den Jungs ... abgelehnt. Hat jemand einen besseren Vorschlag?”

“Ich finde die Idee gar nicht so schlecht. Wir müssen ja nicht romantisch ins Kino gehen. Stattdessen sollten uns mit etwas beschäftigen, was uns interessiert.”

“So etwas wie Finanzen, vielleicht? Wir finden doch alle die Vorlesung Finanzwirtschaft echt spannend.”

“Jungs, ich glaube, ich habe DIE Idee! Was haltet ihr von dem ‘accspire Investment Club’?”

… und der Rest ist Geschichte!


Die Entstehung von accspire

So, oder wahrscheinlich nur so ähnlich, ist im Frühling 2017 die Idee für den “accspire Investment Club” entstanden. Seit nun fast zwei Jahren gibt es den Club, bei dem der Fokus zuerst hauptsächlich auf Vorträgen und Debatten zu Finance und Investment lag. Das Ziel war und ist es immer noch, sich auch außerhalb der normalen Vorlesungen in diesem Themengebiet weiterzubilden und Studierende dazu anzuregen, sich mit der Thematik auseinanderzusetzen.


accspire heute

Mittlerweile trifft sich accspire jeden zweiten Mittwoch von 19:00 bis 21:00 Uhr und es hat sich einiges getan. Die studentische Initiative steht nun unter der Leitung von Johann Wacht, Maximilian Riegel und Konstantin Krakau – Studenten im 2. Jahr an der accadis. Prof. Dr. Wandmacher ist “Ehrengast” und steht seit Anfang an mit Rat und Tat zur Seite. Bei den regelmäßigen Treffen werden hauptsächlich Fragen zu Unternehmertum und Finanzen thematisiert. Im Rahmen des “accspire Dialogue” kommen renommierte Sprecher an die accadis, um über Themen aus dem Finanz- und Wirtschaftssektor zu sprechen. Dabei werden jedoch auch manchmal allgemeinere Fragestellungen wie zum Beispiel “Wie bringe ich Familie und Job unter einen Hut?” aufgegriffen. Für die Zukunft ist sogar ein eigener, selbst verwalteter Fond sowie Kooperationen mit dem accadis Institute of Entrepreneurship in Planung.


accspire ermöglicht neue Blickwinkel

Durch accspire sollen Studierende die Möglichkeit bekommen, sich durch Eigeninitiative und reges Interesse an Themen wie Banking, Investment und dem Kapitalmarkt weiterzuentwickeln und mit Kommilitonen und Experten auszutauschen. Auch wenn man nicht schon bereits Profi auf diesen Gebieten ist, so ist man bei accspire trotzdem herzlich willkommen. Ein weiterer zentraler Aspekt bei accspire ist das Networking. Es ist unglaublich wichtig, sich nicht nur unter den Kommilitonen kennenzulernen, sondern auch bereits während des Studiums wertvolle Kontakte zu knüpfen, die einem im zukünftigen Berufsleben eine großen Hilfe sein können.


Wenn nun auch Dein Interesse geweckt wurde, dann schau doch mittwochs einfach mal vorbei. Und ich bin mir sicher – egal ob Du noch nicht wirklich fit in Sachen Finanzen und Kapitalmarkt bist oder ob Du schon der Aktienprofi schlechthin bist – bei accspire bekommst Du die Chance, Deinen Horizont zu erweitern und über den Tellerrand hinauszublicken.


Und wer weiß, vielleicht entpuppst Du Dich ja zum nächsten Ralf Wandmacher... ;)

111 Ansichten
CONTACT US
PRIVACY

the-accperience@
accadis.net

  • Schwarz LinkedIn Icon
accperience-logo.png