Logo-2-accadis-Podcast-(invers).jpg
  • Schwarz LinkedIn Icon
  • the accperience Redaktion

Pimp your Hausparty!

Aktualisiert: 3. Dez 2019


Mit einfachen Tricks zum legendären Party-Abend

Wer hat es sich nicht schon als Ziel gesetzt? Einmal im Verlauf des Studentenlebens eine legendäre Hausparty zu schmeißen, über die auch noch Jahre später gesprochen wird. Und selbst die unter uns, die da weniger ambitioniert sind, wissen eine gute Party zu schätzen. Nachdem wir Dir in unserem letzten Beitrag schon super Trinkspiele gezeigt haben, haben wir jetzt noch etwas ganz Besonderes für Dich: Idiotensichere, von uns persönlich geprüfte Hacks für eine unvergessliche Hausparty.


Bierkühler 2.0


Es ist wie es ist - egal, wie leer Du Deinen Kühlschrank räumst, Du wirst darin nie genug Bier für die ganze Party kühlen können. Umso besser, dass viele Wohnungen mit einer gesonderten Bierkühl-Vorrichtung namens Badewanne ausgestattet sind. Jetzt musst Du Dir nur noch ein bisschen Eis von der Tankstelle holen: Stelle die Kisten oder Flaschen einfach in die Wanne, lasse kaltes Wasser an, ergänze das Eis und schon kannst Du den ganzen Abend mit erfrischenden Getränken glänzen.📷


Caipi Bowle

Caipirinha mal anders. Wer liebt es nicht, den besten Drink zur Party beizusteuern? Nun, wir auf jeden Fall schon und deshalb lieben wir unsere Caipi Bowle. Sie ist perfekt für jede Party, da sie nicht nur ihren Zweck erfüllt und definitiv für gute Stimmung sorgt, sondern auch jedem schmeckt, der sich sonst eher nicht für Caipirinhas begeistern kann - ja, wir meinen vor allem Euch Mädels ;P


Dafür brauchst Du (für 7 Portionen):


5 Limetten (unbehandelt)

2 Liter Ginger Ale

1 Liter Sekt (alkoholfrei, geht aber natürlich auch mit ;P)

200 ml Rum, weiß

Rohrzucker

Eis (am besten crushed Eis)

eine (riesige) Schüssel oder einen großen Suppentopf


Let´s get mixing:

Zuerst musst Du die Limetten waschen, achteln und in die Schüssel geben. Jetzt schnappst Du Dir einfach einen Kochlöffel und zerstampfst die Früchte, die anschließend mit reichlich Zucker bedeckt werden. Hier kommt es ganz darauf an, wie süß Du Deine Bowle magst. Damit die Limetten auch ordentlich Schuss haben, kommt jetzt der Rum darüber, den Du dann für zwei bis drei Stunden an einem kühlen Ort einziehen lassen musst. Nachdem diese Zeit um ist, darf der Ginger Ale dazu. Den Sekt gibst Du erst direkt vor der Party zur Bowle. Noch einmal umrühren und voilá! Euer neuer Partykracher ist fertig! Cheers!


Deine Party sponsored by

Eine legendäre Hausparty ohne Bier? Unmöglich! Als guter Gastgeber musst Du zumindest für ein paar Runden Beerpong vorsorgen und so ein paar Kisten Bier können schon schnell mal teuer werden. Aber keine Sorge, auch hier haben wir wieder die Lösung für Dich: Lass Dir Deine Party einfach sponsern! Ja Du hast richtig gelesen, Du kannst Dir einfach ein paar Kisten Bier von einem Hersteller wie Krombacher stellen lassen!

Und so geht´s: Steht erstmal das Datum Deiner Party, dann lass Dir einfach etwas Cooles einfallen, wie Du den Hersteller vom Sponsoring überzeugen kannst. Ein Brief, ein Gedicht oder ein Video, das ist ganz Dir überlassen. Wichtig ist nur, dass Du rüber bringst, warum Deine Party durch ein bisschen Bier unterstützt werden sollte. Bei Parties in unserem Wohnheim gibt es immer wieder Unterstützung von Krombacher und im Gegenzug bekommen sie dann ein paar Fotos von der Party, die zeigen, wie das Bier eingesetzt wird. Ein fairer Deal, oder?


Ein Bild sagt mehr als tausend Worte

Du willst coole Erinnerungsfotos an Deine Party, aber nicht den ganzen Abend mit Deinem Handy bewaffnet herumrennen und die Fotos knipsen? Das kennen wir nur zu gut. Wir haben aber auch des Rätsels Lösung: Kauf Dir einfach eine oder zwei Einwegkameras und sag dann all Deinen Gästen Bescheid, dass sie jederzeit Bilder mit den Kameras machen können und sollen. Klar, man kann auch nach der Party alle bitten, ihre Handyfotos zu schicken. Aber zum einen kann die Party gar nicht so gut gewesen sein, wenn alle ständig am Handy waren und zum anderen ist es einfach unbezahlbar cool, wenn man nach zwei Wochen dann die Fotos in der Hand hält und sie einen wieder an den witzigen Abend erinnern beziehungsweise ganz neue Dinge ans Licht bringen.


Hol Dir die Maler ins Haus

Oops! Schon wieder ein verschüttetes Bier auf der neuen Kommode Deines Mitbewohners. Schon wieder kleben alle Regale nach Deiner Party und schon wieder musst Du den ganzen nächsten Tag putzen, um alles wieder sauber zu bekommen? Allein der Gedanke daran raubt Dir schon ein bisschen den Spaß am Partyabend?

Auch für dieses Dilemma gibt es eine ebenso simple wie geniale Lösung: Malerfolie! Alles was Du machen musst, ist ein Trip zum Baumarkt. Hier bekommst Du schon für wenig Geld einige Quadratmeter Folie. Zurück in Deiner Wohnung, wirfst Du dann einfach die Folie über die zu beschützenden Möbel. Wir garantieren Dir, am nächsten Tag musst Du nur noch halb so viel schrubben und wenn die Planen die Nacht überleben, kannst Du sie bei der nächsten Party direkt wiederverwenden.

119 Ansichten
CONTACT US
PRIVACY

the-accperience@
accadis.net

  • Schwarz LinkedIn Icon
accperience-logo.png