MTW Club - Rave safe

Geschichte

In der Bootshalle am Main bekommt man von Alternative, Rock und Indie über Mixed Music, Psy-Trance und Trance, bis hin zu ausgewählten Techno- und House-Sounds, musikalische Höchstleistungen geboten. Der MTW Club existiert seit September 2013 und arbeitet sehr eng mit dem Veranstalter Technoclub zusammen. Der Technoclub, in Frankfurt am Main gegründet, war der weltweit erste Veranstalter, der ausschließlich elektronische Tanzmusik spielte und sich zu einem der erfolgreichsten Clubprojekte der deutschen Techno-Szene entwickelte. Einer der beiden Technoclub-Gründer, Talla 2XLC (bzw. Zyrus7), ist das Aushängeschild des Clubs.



Gehörschutz mitnehmen!

Die neue Soundanlage des MTWs hat, aus meiner persönlichen Sicht, den

besten Klang, den ich jemals in einem Club wahrnehmen konnte. Trotzdem empfiehlt sich, wie in jedem anderen Club, auch hier immer einen Gehörschutz dabei zu haben, der die Höhen filtert und dämpft. Meine ersten MTW Besuche hatten jedes Mal einen stundenlangen Tinnitus zur Folge und wie du bestimmt weißt, kann ein einmal zerstörtes Gehör nicht mehr auf natürliche Weise geheilt werden.


Preise

Die Getränkepreise befinden sich im Preismeridian der Frankfurter Clubszene, wo man für ein reguläres 0,33l Bier ca. 4-5 € bezahlt.

Die Ticket-Preise variieren je nach Bestell-Phase um ein paar Euro, befinden sich jedoch immer zwischen 15 und 30 €. Hier empfiehlt es sich, vorausschauend zu planen und bereits in den Early-Bird-Phasen zuzuschlagen. Das Mindesteintrittsalter beträgt 18 Jahre.


Webauftritt

Den MTW-Club findest Du online unter den folgenden drei Links. Allerdings empfehle ich Dir, Dich auf Facebook zu informieren, da auf Instagram lediglich Stories hochgeladen und auf der Webseite nicht alle Veranstaltungen angezeigt werden.

Facebook: https://www.facebook.com/mtwclub

Webseite: http://www.mtwclub.de/

Instagram: https://www.instagram.com/clubmtw/?hl=de



Viel Spaß, rave safe und vielleicht sehen wir uns ja mal auf der Tanzfläche!