Freizeitaktivitäten in der Umgebung - Wo kann ich es mir richtig gut gehen lassen?

Im Leben eines Studierenden sollte sich nicht alles nur um das Studium drehen. Neben Vorträgen, die man vorbereiten oder Hausarbeiten, die man schreiben muss, sollte man sich auch einmal eine Pause gönnen. Dafür gibt es in Bad Homburg und Umgebung mehr als genug Möglichkeiten. In diesem Artikel haben wir deshalb eine Liste zusammengestellt, die dir hoffentlich ein paar attraktive Ideen liefert.


Seedammbad (Bad Homburg)

Wasserratten aufgepasst, denn das Seedammbad hat Einiges zu bieten. Sowohl im Sommer als auch im Winter lohnt sich ein Besuch, denn du hast die Wahl zwischen Freibad und Hallenbad. Für einen entspannten Nachmittag mit ein paar Freunden gibt es mehr als genug Liegeplätze und das Freizeitbad. Solltest du das Schwimmen etwas ernster nehmen, bevorzugst du aber wahrscheinlich das Sportbecken. Dieses ist draußen sogar 50 m lang, in der Halle, wie üblich, 25 m. Daneben findest du im Seedammbad aber auch ein Kneippbecken, Whirlpools, eine echt coole Rutsche und eine tolle Saunalandschaft


Kurpark (Bad Homburg)

Der Bad Homburger Kurpark eignet sich großartig für einen entspannenden Spaziergang nach einer hektischen Uni-Woche. Hier bekommst du den Kopf frei. In dem fast 40 Hektar großen Park kannst du, wie gesagt, spazieren gehen, die frische Luft und das herrliche Ambiente genießen oder dich auf eine der zahlreichen Bänke setzen und die Stimmung genießen. Im Jubiläumspark kannst du auch mit deinen Freunden auf den großen Wiesenflächen Volleyball oder Fußball spielen oder eben einfach auf einer Decke liegen und picknicken. Zusätzlich findet man im berühmten Bad Homburger Kurpark auch den ältesten Golfplatz Deutschlands sowie den ersten Tennisplatz auf dem europäischen Kontinent. Ebenso wichtig zu wissen: In der wunderschönen Orangerie in der Brunnenallee des Quellenparks feiert die accadis alljährlich ihr Sommermärchen.


Großer Feldberg

Für alle, die gerne wandern, lohnt sich ein Ausflug zum Großen Feldberg. Er ist 881 Meter hoch und somit der höchste Berg im Taunus. Auf dem Feldberg-Plateau befinden sich insgesamt 3 Türme, die eine fantastische Aussicht auf die Frankfurter Skyline bieten. Ebenso wird im Januar 2022 auch das Gasthaus „Feldberghaus“ wieder eröffnet. Bis dahin gibt es allerdings Alternativen wie einen Kiosk. Auf dem Großen Feldberg kannst du nicht nur wandern. Seit 2015 befindet sich auch ein Bikepark mit zwei Downhillstrecken dort oben. Aber auch im Winter lohnt sich ein Ausflug, denn dann kannst Du dort Skifahren. Ebenso befindet sich Hessens älteste Falknerei, der Falkenhof, auf dem Feldberg und bietet ein Ziel für alle Tierliebhaber.


Main-Tower (Frankfurt)

Der Main-Tower ist Frankfurts höchster Aussichtspunkt und bietet somit einen großartigen Überblick über die Stadt. Neben der Aussichtsplattform befindet sich im Main-Tower auch ein Fitness-Center, der höchste Fitnessclub in Europa und das „Main Tower Restaurant & Lounge“.


Shopping

Wer Lust hat, einmal ausgiebig zu shoppen, hat dafür in Frankfurt und Umgebung mehr als genug Möglichkeiten. Solltest du dich also dafür interessieren, lohnt sich für dich ein Blick in den Artikel zu Shoppingzentren, die in Frankfurt und Bad Homburg liegen.


Museumsufer (Frankfurt)

Das Museumsufer ist ein tolles Ausflugsziel für jeden, der sich auch in seiner Freizeit weiterbilden will. Dort findest du 38 Museen zu den verschiedensten Themen wie zum Beispiel das Museum für moderne Kunst, das Architekturmuseum, das deutsche Filminstitut und Filmmuseum, das berühmte Städel mit seinen festen Exponaten und international renommierten wechselnden Ausstellungen, das Geldmuseum der deutschen Bundesbank oder das Weltkulturmuseum, um nur ein paar zu nennen. Einmal im Jahr gegen Ende des Sommers wird das Museumsufer zum Frankfurter Museumsuferfest zur Event-, Party- und Vergnügungsmeile. Die Stadt und das Ufer sind brechend voll, die Stimmung bombastisch. Zum Abschluss gibt es ein Riesen Feuerwerk, das du dir auf keinen Fall entgehen lassen solltest.


Escape Events (Frankfurt)

Wie der Name schon erahnen lässt, handelt es sich um Escape Rooms. Zwei bis acht Spieler haben dabei 60 Minuten Zeit, um Rätsel zu lösen und aus einem Raum zu entkommen. Bei Escape Events hast du dabei die Auswahl zwischen verschieden Räumen, die unterschiedliche Rätsel aufgeben und unterschiedlichen Themen folgen. Du hast zum Beispiel die Wahl zwischen dem Raum Biohazard oder Atlantis.


Eco-Kart (Frankfurt)

Eco-Kart ist eine Kartbahn in Frankfurt, auf der du mit Elektro-Karts fahren kannst. Sie gehört zu den sichersten, innovativsten und modernsten Indoor-Kartbahnen Europas. Die Bahn unterscheidet sich grundlegend von vielen anderen, da es sich um eine 3-stöckige Racing-Bahn handelt. Auf der Bahn kann man verschiedene Rennen buchen, die unterschiedliche Rundenanzahlen bieten.


Schwarzlicht Minigolf (Frankfurt)

Alle Minigolf-Fans werden sich wahrscheinlich für das Schwarzlicht Minigolf in Frankfurt interessieren. Es handelt sich um 18 Indoor-Bahnen, die sich über zwei Etagen verteilen. Die Bahnen unterscheiden sich mit XXL-Loopings und Flippergolf eindeutig von den meisten anderen Minigolfbahnen. Zusätzlich kannst du Graffiti bestaunen, das speziell mit UV-Neon-Farben gemacht wurde, um zu leuchten. Interessant ist auch, dass man auch mit einer 3D-Brille spielen kann. Dann sieht es so aus, als würde der Ball schweben und die Graffitis an den Wänden wirken noch einmal vollkommen anders.

Link