Logo-2-accadis-Podcast-(invers).jpg
  • Schwarz LinkedIn Icon
  • the accperience Redaktion

Akademische Feier – ein kleiner Schritt für die Menschheit, ein großer Schritt für uns Studenten


Dein ganz besonderer Tag

Ein großer Raum, eine Bühne, viele Menschen. Die meisten sind Deine Freunde und Familie und dann, wenn Du Dich wieder gefasst hast, dass Du an diesem Tag dabei sein darfst, wird Dein Name aufgerufen. Ja genau, Du wirst aufgerufen, Dein Abschlusszeugnis entgegenzunehmen, denn Du hast es geschafft! Die Jahre voller Anstrengung, ab und zu Verzweiflung und natürlich auch voller Freude sind bewältigt :-) und ja, Du wirst zu 100% auch mit einem weinenden Auge auf diese Zeit zurückschauen.

Als Student fiebern wir alle auf diesen einen Tag hin - den Tag der akademischen Feier. Unser aller Ziel ist es, an diesem einen Tag endlich in Caps und Gowns auf der Bühne zu stehen und zu begreifen, dass unsere Mühe sich wirklich gelohnt hat. Du kannst Dir den Abend ungefähr so vorstellen, wie Du es in amerikanischen Spielfilmen gesehen hast: Eine Schar von Studenten in Talaren und Hüten, die am Ende alle ihre Caps in die Luft werden ihre Diplome in den Händen halten.


Was erwartet Dich?

Die Akademische Feier, da kannst Du sicher sein, ist dabei viel mehr als nur Zeugnisübergabe und Hüte werfen. Die accadis Gründerin und Geschäftsführerin Gerda Meinl-Kexel führt durch den Abend (bestimmt blickt auch sie voller Stolz auf die vielen jungen Menschen, die an ihrer Hochschule den gewünschten Abschluss erzielt haben), renommierte Persönlichkeiten halten eine Festrede und sind alleine aus diesem Grund nach Bad Homburg gekommen. Ja, manch einer mag jetzt mit den Augen rollen und sich denken „Oh nein, nicht schon wieder nur zuhören, das habe ich doch schon die ganzen letzten Jahre gemacht“, doch diese Reden, da könnt Ihr sicher sein, sind etwas Besonderes und werden von Menschen gehalten, die viel in ihrem Leben erreicht haben: Michael Groß und Harald Schmid, beide Olympia-Sieger, waren schon unter ihnen, ebenso wie die Journalistin und Fernsehmoderatorin Petra Gerster oder der Vorstandsvorsitzende der Taunus Sparkasse, Oliver Klink. Schließlich haben am Ende endlich “die Absolventen das Wort” - hier kannst auch Du zeigen, was Du in Rhetorik gelernt hast :-)

Doch lassen wir die Programmpunkte außer Acht und kommen zum wichtigsten Teil dieses unvergesslichen Abends: Alle Augen sind auf Dich und Deine Kommilitonen gerichtet, die Bachelor- und Masterabsolventen Deines Abschlussjahrgangs. Gleich ist es soweit: Die Diplome werden auf der Bühne überreicht. Plötzlich wird Dir klar: Gleich muss ich da hoch, ganz alleine, und ja, vor ungefähr 800 Gästen - Familien, Freunde, Dozenten und Mitarbeiter der Hochschule sowie Persönlichkeiten aus Wirtschaft und Politik. Also ich weiß nicht, wie Ihr Euch bei diesem Gedanken fühlt, aber mein erster Gedanke ist nur: Hilfe, holt mich hier raus!


Vergiss nie Deine Ziele!

Für die meisten von uns ist es bis dahin aber noch ein weiter und herausfordernder Weg. Ich glaube allerdings, dass die Zeit für uns schneller vergehen wird, wenn wir unser Ziel fest vor Augen haben. Dann werden wir unsere Motivation auch nicht verlieren. Bestimmt spreche ich im Moment für all meine Kommilitonen, wenn ich sage: Mein Ziel ist es, im Oktober 2020 auf der Bühne im Bad Homburger Kur- und Kongresszentrum zu stehen und mein Diplom überreicht zu bekommen, meinen Hut zu werfen und allen Stress hinter mir zu lassen. Diese Akademische Feier wird etwas ganz Besonderes für uns sein, denn sie eröffnet uns den Weg in die Arbeitswelt. Ich weiß es schon jetzt: Dieser Abend wird unbeschreiblich und den meisten von uns noch sehr lange im Gedächtnis bleiben. Also freu Dich auf Deinen ganz besonderen Freitag Ende Oktober, wenn auch Du Dein Abschlusszeugnis in den Händen hältst, mit Deiner Familie feierlich essen gehst und im Anschluss mit allen frisch gebackenen Absolventinnen und Absolventen noch ordentlich im Gibson abrockst :-)

56 Ansichten
CONTACT US
PRIVACY

the-accperience@
accadis.net

  • Schwarz LinkedIn Icon
accperience-logo.png